ÜBER UNS

Das Oberkrainer Quintett hat seine musikalische Reise als Trio begonnen, welches kurz danach zu einem Quintett gewachsen ist. Instrumental-Quintett wurde später von Gesangsduett beigetreten.

Die Mitglieder des Quintetts sind:

und gesangliches Duett:

Die Gruppe tritt in der Oberkrainer Tracht auf und spielt sowohl Musik des Slavko Avsenik und als auch andere internationale Musik. Die Gruppe spielt wir vor ihrem heimischem Publikum und sowie im Ausland (Österreich, Deutschland und Schweiz).

Wir haben bereits an vielen verschiedenen Festivals teilgenommen. Im Jahr 2007 und 2008 waren wir mit dem Musikstück »Zagodi nam muzikant« und »Pesem srca« der Finalist des Slowenische Polka und Walzer Festivals. In Februar 2008 waren wir auf einer musikalischen Tour durch die Benelux Länder.

Im Jahr 2009 und 2011 haben wir mit dem Musikstück »Ta usojena polka« und »Dobra viža« den Titel für das beste Quintett gewonnen. Beim 19. Europäischen Alpen Ensemble Revue in Meran in Italien haben wir von 24 teilnehmenden Ensembles mit dem Musikstück »Musik Verbindet« den dritten Platz gewonnen. Im selben Jahr haben wir den Videospot für das Musikstück »Moja zvezdica« und »Ta usojena polka« aufgenommen. Im Jahr 2012 waren wir mit dem Musikstück »Sinko moj« ein weiteres Mal der Finalist des Slowenische Polka und Walzer Festival.

Im Herbst des Jahr 2014 ist der Sänger Matjaz Zadravec als neues Mitglied der Gruppe beigetreten. Gemeinsam mit ihm haben wir ein neues Musikvideo für das Musikstück »Poslušaj svoje srce« aufgenommen.

Im Herbst des Jahr 2015 haben wir ein neues Musikvideo »Zagodi nam muzikant« aufgenommen. Sie können auch unser neues Mitglied der Oberkrainer Quintett sehen - Gregor Drugovič spielt Bass und Bariton.

MITGLIEDER

Gorenjski kvintet - Gregor Korošec Gregor Korošec, Akkordeonist, Klaviaturist und Leiter der Gruppe, kommt aus Poljče. Er ist ein Unternehmer und Toningenieur im Avsenik Halle. Seine ersten Erfahrungen mit dem Akkordeon sammelte in der Musikschule unter der Leitung von Prof. Tone Iskra. Im Jahr 1997 gründete er das erste Trio, welches kurz danach zu einem Quintett gewachsen ist. Er ist der Komponist der meisten Songs, sowie Mentor des jungen Ensembles. Seine langjährige Erfahrung mit dem Akkordeon gibt er an seine jungen Studenten weiter. Es ist ihm eine große Ehre, dass er als als Solist an der Avsenik Biennale teilgenommen hat. Als Ansprechpartner organisiert er unsere Performances, Konzerte, Unterhaltung, Aufnahmen und Medienpräsenz. Seine große Leidenschaft ist das Mountainbiken. Seine Freizeit verbringt er mit seinem Sohn.

Gregor Korošec - Akkordeon Gregor Korošec - Klaviatur Gregor Korošec - Moderator

Gorenjski kvintet - Gregor Drugovič Gregor Drugovič, Bass und Bariton, kommt aus der Nähe von Brezice, von dem Ort Pišece. Er besuchte die Musiktheorie und spielt Bariton in der Musikschule Brežice. Seit mehreren Jahren war er Mitglied der Blaskapelle-Kapelle, und dann spielt er in der Volksmusik in Ensemble Rosmarin und später in der Ensemble Florian. In seiner Freizeit spielt er gerne Avsenik Melodien mit seinem Bruder Jože. Dem Oberkrainer Quintett trat er im Jahr 2015 bei.

Gregor Drugovič - Bass Gregor Drugovič - Bariton Gregor Drugovič - Bassgitarre

Gorenjski kvintet - Klemen Novšak Klemen Novšak, Gitarrist und Schlagzeuger, kommt aus Begunje. Er ist Elektroingenieur im Bereich Energietechnik und arbeitete bei Elektro Gorenjska. Das erste Instrument, welches er erlernt hat war die Trommeln. Er hat mit verschiedenen Rock- und Country-Bands (Orion Lectar Country-Band) bereits gespielt. Danach hat er bei Nonett „Vasovalci“ gesungen und erkennt seit Jahr 2002 mit der Gitarre auf den Knien volle Spektrum der Volkmusik als Teil des Oberkreiner Quintetts, wo er auch eine Ehrenrolle der Finanzminister innehält.

Klemen Novšak - Gitarre Klemen Novšak - Schlagzeug

Gorenjski kvintet - Jaka Einfalt Jaka Einfalt kommt aus Kamnik, wo er auch seine musikalische Ausbildung an der Musikschule Kamnik begann. Anschließend studierte er an der Hochschule für Musik und Ballett Ljubljana wo er im Jahr 2009 seine Trompeteausbildung abgeschlossen hat. Er arbeitet als Lehrer an der Musikschule Kamnik, wo er musikalisches Wissen an die nächste Generation überträgt. Dem Oberkreiner Quintett trat er im Jahr 2016 bei. Seine Freizeit verbringt er gerne mit seinem Freunden mit denen er gerne eine gute Fußballspiel sieht.

Jaka Einfalt - Trompete

Gorenjski kvintet - Gregor Vindiš Gregor Vindiš spielt zusammen mit dem Oberkrainer Quintett seit 2005. Er spielt Klarinette und Saxophon. Er ist der Komponist einiger Songs und Arrangements. Er mag Faulenzen, sowie gutes Essen und Trinken.

Gregor Vindiš - Klarinette Gregor Vindiš - Saxophon

Gorenjski kvintet - Matjaž Zadravec Matjaž Zadravec, Sänger und Gitarrist, kommt aus Radovljica. Das Studium des Gesangs begann er in Ljubljana in einem örtlichen Musikschule. Anschließend studierte er am Grazer Konservatorium für Musik und darstellende Künste bei Prof. Tom Sol und weiter an der Hochschule für Musik und Ballett Ljubljana in der Klasse von Prof. Janko Volčanšek, wo er im Jahr 2009 seine Ausbildung abgeschlossen hat. Er besuchte Gesangsseminare und gewann zahlreiche Auszeichnungen in nationalen Wettbewerben des Gesangs. Er hat mit verschiedenen Chören und Zusammensetzungen (Cantemus, Ljubljanski madrigalisti, Ljubljana Opernchor, Projektchor der RTV Slovenia, Klapa Mali grad, und andere) musiziert und ist ein Mitglied des Vokal-Instrumental-Duo "Mat na kvadrat". Er ist Doktor der Elektrotechnik und arbeitet an der Universität Rehabilitation Institute. In seiner Freizeit geht er gerne Laufen, fährt Fahrrad oder wandert in den Bergen und verbringt am meisten Zeit mit seiner Familie. Für die Seele und unter Freunden spielt er auch die Gitarre oder Akkordeon. Dem Oberkrainer Quintett trat er im Jahr 2014 bei.

Matjaž Zadravec - Gitarre Matjaž Zadravec - Gesang

Gorenjski kvintet - Katja Križnar Katja Križnar steht mit beiden Füßen fest auf dem Boden, die Musik aber trägt sie tagtäglich in höhere Sphären. Die musikalische Ausbildung begann sie mit Klavier und später Orgel, danach erschien ihr jedoch der Gesang interessanter als die Tasteninstrumente. Am Konservatorium für Musik und Ballett Ljubljana maturierte sie bei Prof. Edita Garčević Koželj. Unter ihrer Betreuung errang sie in Solo- und Kammerkategorien zahlreiche Preise bei heimischen und internationalen Wettbewerben. Weitere gesangliche Erfahrungen sammelte sie auch in Chören unter Leitung namhafter slowenischer Chorleiter, u. a. im Opernchor des SNG Oper und Ballett in Ljubljana. Die Fortbildung setzt sie mit dem Studium des klassischen Gesanges am Kärntner Landeskonservatorium in Klagenfurt fort. Als ausgebildete Psychologin meint Katja, dass die Welt schöner ist, wenn man sich bemüht, sie durch die rosarote Brille zu sehen.

Katja Križnar - Gesang